Sonderangebote

Neue Artikel

Palmberg CASUS

Serie CASUS

Zeitgemäß und kreativ

Es gibt keine zweite Chance, einen ersten Eindruck zu hinterlassen. CASUS zeigt sich zunächst mit klar gegliederter Front. Die waagerechte Teilung des Möbels trennt dabei die Dekorbasis von der oberen Kommunikationsebene. CASUS kann als gerader Empfangstresen oder durch 90 Grad-Elemente auch über Eck eingesetzt werden.


Cooles Design trifft Ergonomie


Das CASUS System verbindet nahezu jede PALMBERG-Tischfamilie mit der beeindruckenden, klaren Frontgestaltung des Tresens. So ist es auch möglich, elektromotorische Tische für die gesunde Arbeit am Empfang einzusetzen.


Ob am Bankschalter, bei der KFZ-Zulassung oder im Foyer Ihres Unternehmens, CASUS ist der Ort für die erste Begegnung. Die geradlinige Gestaltung und das Wechselspiel zwischen Hochglanzflächen und strukturierten Dekorfronten machen den optischen Reiz des Systems aus und signalisieren – hier bin ich richtig!
CASUS besteht den Praxis-Test


Es lassen sich nicht nur Arbeitstische mit dem CASUS Tresen verbinden. In Kombination mit Schränken der Serie PRISMA 2 wird aus Ihrem Empfang auch ein kleines Archiv für die Dinge des täglichen Begrüßungs-Managements.

Als PALMBERG Premium-Partner gestaltet TOP-Büromöbel Ihre Büroräume nach den neuesten ergonomischen Gesichtspunkten. PALMBERG und TOP-Büromöbel: Ein bewährtes Team seit 2001. Ich freue mich aufs Büro!

Kontaktieren Sie uns für ein individuelles Beratungsgespräch.


Ob einzelne Büros oder ganze Etagen, ob Umbau, Umzug oder Neubau. Wir begleiten Ihr Vorhaben von der Planung bis zur voll- ständigen Umsetzung und stehen Ihnen mit unserem Know-how als kompetenter Partner zuverlässig zur Seite.

Wir planen und beraten für Sie nicht nur in der Ausstellung, sondern durch unseren kompetenten Außendienst auch direkt in Ihren Räumen.

PLANUNGSLEISTUNG

Ihr Ansprechpartner:

Jens Kuhlenkamp

0208 / 43 78 0 - 15
0173 / 70 57 108
jkuhlenkamp@top-mh.de


Büromöbel Top Mülheim GmbH
Heinrich-Lemberg-Straße 29
45472 Mülheim/Ruhr
Für Navigationsgeräte bitte:
An der Seilfahrt 15 verwenden

ANFAHRTSBESCHREIBUNG

SERVICE